Gegründet 1933
letzte Änderung: 14.12.2017
Ratgeber
Das Land Hessen hat bereits 2005 gesetzlich vorgeschrieben, dass bei Neu- und Umbauten mindestens folgende Räume von Wohnungen mit Rauchwarnmeldern auszustatten sind: • Schlaf- und Kinderzimmer sowie • Flure, die als Rettungswege dienen. Bestehende Wohnungen müssen bis zum 31.12.2014 nachgerüstet werden.
Ratgeber
Die nachstehenden Tipps sollen Bürger und Bürgerinnen über Gefahren Informieren, bzw. geben allgemeine Hinweise. Diese Tipps dürfen gerne zu gleichen Zwecken weiterverwendet werden. Generell handeln die Feuerwehren in Hessen, nachdem Hessisches Gesetz über den Brandschutz, die Allgemeine Hilfe und den Katastrophenschutz (HBKG).